Geigenbaumeisterin Eva Lämmle

Ein Berufs-Portrait-Bilderauftrag

Als ich die Münchener Innenstadtwohnung der Geigenbauerin Eva Lämmle betrat (Sommer 2011), war ich sehr überrascht, erwartete ich doch eher einen typischen Werkstattraum, wo Holzspan den Weg durch den Arbeistbereich säumt. Ganz im Gegenteil. Ich betrat eine sauber sortierte Werkstattwohnung über den Dächern von München. Die angenehme Ruhe ließ auf eine entspannte Arbeitsatmosphäre schließen.

Bei dem Gedanken, dass Violinen gehörig ‚laut‘ gespielt werden können, bekam man hier das Gefühl, dass nur ‚leise‘ Instrumente gefertigt werden.

Die angenehme Art von Frau Lämmle ließ meiner Kreativität freien Lauf. Trotz kleiner Räumlichkeiten entstanden unerwartet viele Motive, die ihre Arbeit, ihr Feingefühl für das Holz und das sensible Instrument (Streichinstrumente) dem Betrachter näher bringen werden. Neben Neuanfertigungen bietet Frau Lämmle auch Reparaturen, Restaurierungen, Klangeinstellungen und Beratungen zum geeigneten Instrument an.

Die Bilder entstanden im Auftrag der ‚meramo‘ Mediengruppe und werden den Beruf des Geigenbauens Lehrlingen, Neueinsteigern und Umschülern vorstellen.

  • Berufsportrait Geigenbauer bebildern
  • Bilder sollen Lehrlingen, Umschülern, Neueinsteigern den Beruf näher bringen (unter anderem in Broschüren für das Arbeitsamt)
  • Impressionen zum Thema Handarbeit und dem Umgang mit Holz

Ähnliche Projekte

  • Handwerkskunst - Goldschmiede Das Handwerk der Goldschmiedin...

  • Abstraktionen aller erster Klasse Ob in Farbe, Schwarz/Weiß...

  • Frühlingserwachen Alles neu macht der Frühling Der Frühli...

  • Winterimpressionen Der Winter - man kann ihn lieben und hass...

SCHNELLKONTAKT

Wir sind gerade nicht erreichbar? Senden Sie uns doch eine Mail und wir melden uns so schnell es geht zurück.

Wird gesendet

© 2017 Lunim. Alle Rechte vorbehalten.

Log in with your credentials

Forgot your details?