Asmaa

Asmaa, Syrischer Flüchtling, München

Tränen der Rührung.

In einer Woche haben mehr als 60.000 Flüchtlinge München erreicht. Eine scheinbar unlösbare Herausforderung, die die vielen freiwilligen Helfer und Polizisten unglaublich professionell gemeistert haben. Auch Asmaa aus Syrien erreichte den Münchener Hauptbahnhof nach einer langen Reise. Die vielen, sie willkommen heißenden, Passanten rührten sie zu Tränen und unseren Fotografen gleich mit. Was für ein emotionaler Moment… als ihr die sichtlichen Strapazen und Anspannungen der letzten Zeit von der Seele abfielen.

SCHNELLKONTAKT

Wir sind gerade nicht erreichbar? Senden Sie uns doch eine Mail und wir melden uns so schnell es geht zurück.

Wird gesendet

© 2017 Lunim. Alle Rechte vorbehalten.

Log in with your credentials

Forgot your details?